Spargelanbau - Ellerhof im Rheinbogen Gemüse und Spargel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Produkte
Spargelanbau

Ellerhof - Spargelstechen

Von April bis Juni ist Spargelzeit.
Und der Spargel kommt aus Walbeck, so heißt es.
Aber wer hätte gedacht, dass es auch in Duisburg Spargel gibt?
Genauer gesagt auf dem Ellerhof in Mündelheim.
5 Erntehelfer stechen auf dem 3 ha großen Feld täglich den
Spargel, der unter langen Folien wächst.
Diese Folien verhindern das Austrocknen des Bodens und liefern
durch die Wärme ideale Wachstumsbedingungen.
Je nach Sonneneinstrahlung wird entweder die helle oder die
dunkle Seite nach oben gelegt.
Jeder Erntehelfer holt täglich 70 bis 120 kg Spargel aus dem Boden.
Nach dem Stechen wird der frische Spargel im Wasserbad auf 1 Grad
herunter gekühlt, damit er nicht holzig wird.
In einer Sortieranlage in Ratingen wird der Spargel anschließend
gereinigt, auf gleichmäßige Länge geschnitten und sortiert.
Danach wird er der Kundschaft auf dem Hof im Direktverkauf
angeboten.
Daneben bietet der Hof ein Bauern-Café mit Kaffee, Kuchen und
einer kleinen Auswahl ländlicher Gerichte, das bei schönem
Wetter vor allem von Radlern gerne besucht wird.

(Quelle: Heinz Pischke, Duisburg)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü